MITMACHEN
Reiner App
Strategiekoch und Optimismusgenießer
„Reutlingen ist ein Tummelplatz für kluge, kreative und engagierte Köpfe.“
 
Hartmut Schenker
Grafiker und Fotograf
„Warum ich Reutlingen und die Region mag? Schauen Sie sich meine Fotografien an und Sie wissen warum.“
Norbert Brendle
Geschäftsführer
„..aktiv für eine lebendige Stadt.“
Thomas Weiblen
Stadtführer
„Geht nicht – gibt’s nicht!“
Fabian Bail
Geschäftsführer
„..aktiv für eine lebendige Stadt.“
Wolfgang Schinköth  optimistischer Gesprächspartner
„Neugier, sich überraschen lassen,  Lebensfreude teilen – so habe ich Reutlingen lieben gelernt“
Horst Künstle
„Hier lebe ich gerne, weil ich hier Tradition und Fortschritt vorfinde und Menschen, die Reutlingen mit neuen Ideen in eine fortschrittliche Zukunft führen werden. Da will ich dabei sein und mit eigenen Vorstellungen mitarbeiten.“
Dietmar Kuhl
Hobby Krimi-Autor
„Schwätza statt Schempfa. So kommen wir weiter.“
Dr. Alfred Haar
Strategieberater & Handelsexperte
Wir wollen Menschen für Reutlingen begeistern und so gemeinsam eine Stadt mit Zukunft gestalten.
Karin Villforth
Geschäftsführerin und Sportfreak
„RT ist Stadt-Land-Lebensqualität. RT hat alles um anzukommen und zu bleiben.“
Fritz Haux
Vollbluteinzelhändler in der 5. Generation
„Reutlingen – eine Stadt für die ich mich gerne engagiere – weil sie es wert ist!“
Andrea Blume
Prokuristin
„Reutlingen – ständig unterschätzt und überraschend gut!“
Uwe Grauer
Gastronom
„Die Menschen, nicht die Häuser, machen die Stadt.“

Markus Tempel
Kaffemacher & Geschichtenhörer

Reutlingen ist mir ans Herz gewachsen, da die Altvorderen schon verpennt haben zu dokumentieren, dass die Marienkirche älter ist als der Kölner Dom.“
Wolfgang Riehle
Architekt

„Mangelnde Identifikation mit unserer Stadt und ihrer Region, fehlender „Bürgerstolz“ und ungenutzte Potentiale der innovativen Drehscheibe zwischen der Metropolregion Stuttgart und dem Landschaftsraum Schwäbische Alb ärgern mich – Reutlingen kann mehr!“
Stephan Allgöwer
Freier Gestaltender Regionalist
„Reutlingen: Da geht noch was!“
Uli Glaser
Quintus
Sixtus